Gibt es Super (E5) weiter

Die gute Nachricht vorweg, das bisherige Super (E5) und Super Plus (E5) gibt es weiterhin. Wie aus E5 ersichtlich, dürfen diese Kraftstoffe bis maximal 5% (Volumenprozent) Bioethanol beinhalten. Der zugrunde liegenden EU-Richtlinie müssen Super (E5) bzw. Super Plus (E5) bis mindestens 2013 vorgehalten werden. Diese Frist wird allerdings von vielen Seiten heftig kritisiert, so dass die Bundesregierung die Richtlinie natürlich „über“erfüllen kann und längere Laufzeiten vorschreiben kann. Laut ADAC habe Bundesumweltminister Norbert Röttgen die unbefristete Angebotsdauer bereits versichert.1

Super nicht mehr Standard-Benzin

Allerdings bleibt das bisherige Super-Benzin (Normal wurde ja bereits abgelöst) nicht mehr der Standardkraftstoff. Vielmehr soll der neue E10 Kraftstoff das Standardbenzin werden bzw. sein. Dazu hat der Staat das bisherige Super-Benzin mit Strafsteuern belastet, was aber viele Konzerne mit Preiserhöhungen auf die Verbraucher abwälzen. Da nicht alle Autos das neue E10 vertragen, sind die Tankstellen aber verpflichtet die bisher angebotenen Bezinsorten wie Super und Super Plus weiterhin zumindest bis 2013 anzubieten (Schutzsorte). Dieser Bestandsschutz soll allen Autofahrern aber auch Kfz-Herstellern den Übergang erleichtern.

Super (E5) könnte dennoch aussterben

Jeder verunsicherte Autofahrer wird daher vorerst weiter das normale Super-Benzin (E5) tanken – wenn es denn angeboten wird. Denn viele Interessenverbände befürchten, dass die Tankstellen nurmehr das um ca. 5 Cent/ Liter teurere Super Plus als alternative Schutzsorte anbieten und so ihre Gewinne auf dem Rücken der möglichen Unsicherheit und Unverträglichkeit bei E10 erhöhen. Dann würde E10 Tanken teuerer machen.
Allerdings regelt die geltende Verordnung (10. BImSchV), dass nur kleine Tankstellen die Wahl haben auf eines der bislang angebotenen Super und Super Plus als Schutzsorte zu verzichten. Allerdings scheinen sich nicht alle Mineralölkonzerne daranzuhalten, zumal ein zusätzlicher Tank sowie eine zusätzliche Zapfsäule nicht einfach so vorhanden sind. Daher hat der ADAC Klage erhoben. Auch verwirren eigene Markenbezeichnungen für diese Sorten und machen eine klare Zuordnung an der Zapfsäule schwierig. Ebenfalls wird die schlampige Neuetikettierung an den Zapfsäulen kritisiert, der aufgrund der kurzfristigen Umstellung manchmal ungenügend ausfällt.2

  1. http://www.faz.net/s/Rub1DABC609A05048D997A5F315BF55A001/Doc~E2467F63BB37E469A8B88CD41F374C0CE~ATpl~Ecommon~Scontent.html []
  2. http://www.daserste.de/plusminus/beitrag_dyn~uid,du4q7wmj6wvzb8zo~cm.asp []

Ein Kommentar

  1. Tankstellen erhöhen das normale Super um 3 Cent , der Preis für E 10 bleibt unten ! Dürfen sie das ?

Schreibe einen Kommentar