ARD Ratgeber Auto + Verkehr zu möglichen Schäden durch E10

Das ARD Magazin Ratgeber Auto + Verkehr hat am 19.02.2011 einen Beutrag ausgestrahlt, der sich mit dem Titel „Falsch getankt: Was nun?“ vor allem mit den Folgen eines Falschtankens befasst. So wurden einleitend die verwirrenden Kennzeichnungen an den Zapfsäulen thematisiert, um dann unsichere Verbraucher zu interviewen.
Weiter gibt der Beitrag Tipps, wie man sich verhalten sollte, wenn man denn versehentlich E10 getankt hat und sich nicht sicher ist, ob das Auto E10 auch verträgt. Denn dann drohen massive Schäden, die man sicher nur durch Abschleppen und Auspumpen des Tanks vermeiden kann. Daher sollte man das Auto wenn möglich auf keinen Fall mehr starten, da sich ansonsten der falsche Kraftstoff in den Leitungen und Motorteilen weiter ausbreitet.
Abschließend erläutert ein Sprecher des ADAC welche Schäden wieso am Motor durch E10 entstehen können.

Links zum Beitrag von ARD Ratgeber Auto + Verkehr

Schreibe einen Kommentar